Die Getreideernte im Haslital hat begonnen!

Am Dienstag, den 19. Juli konnten wir in Hausen bei Meiringen die Getreideernte bei bestem Wetter beginnen. Als erstes der Getreide wird die Gerste gedroschen. Maximale Feuchtigkeit darf die 14% Marke nicht übersteigen.

Am Schluss des Vorgangs wird die Maschine sauber gereinigt - darum ist auf dem Foto der Haspel ganz hochgefahren, damit die zurückgebliebenen Strohhalme und "Spreuer" weggeputzt werden können.

Es sind noch weitere Gerstenfelder zu mähen, anschliessend folgen der Winterweizen und zuletzt der Dinkel.


Michael Flück



33 Ansichten0 Kommentare