top of page

Flachsernte

Aktualisiert: 1. Okt. 2023

Das Ernten des Flachs wird Raufen genannt. Der richtige Zeitpunkt zur Ernte ist kurz nach der Blütenzeit, wenn die Stängel der Flachspflanzen leicht gelblich werden, die Samenkapseln sich langsam öffnen und die ersten Blätter vom Stängel fallen.


Vorgehen

Beim Raufen zieht man jeweils eine Hand voll Flachsstängel aus dem Boden. Dabei mussten wir genau darauf achten, dass wir keinen Stängel knickten. Anschliessend wurden die ausgezogenen Stängel zu Garben gebunden und kopfüber zum Trocknen aufgehängt. Die an Schnüren aufgehängten Flachsbündel durften den Boden nicht berühren. So musste der Flachs hängen bleiben, bis alle Samenkapseln brau sind. Die Vögel haben am aufgehängten Flachs grossen Gefallen, da sie sich immer wieder einige Sämchen aus den Samenkapseln stehlen konnten. Als nächster Schritt steht das Riffeln an, sobald der Flachs genügend ausgereift und getrocknet ist.





61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page